Für Au-pairs

Allgemeine Informationen für Au-pairs nach Deutschland

 

Liebe Au-pair-Kandidaten!

Sie möchten für ein Jahr als Au-pair nach Deutschland kommen und Ihre Sprachkenntnisse verbessern?

Die Kultur und Bräuche des fremden Landes kennen zu lernen, Erfahrungen zu sammeln und neue Freundschaften zu knüpfen?

Das Au-pair-Programm ist die beste Möglichkeit, die deutsche Sprache im Zusammenleben mit Einheimischen zu lernen und ohne besondere Ausgaben zu reisen.

Sie leben in einer deutschen Familie, wo Sie auf die Kinder aufpassen und im Haushalt helfen.

Im Gegenzug für Ihre Hilfe gewährt Ihnen Ihre Gastfamilie mindestens freie Verpflegung, Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung, Unterkunft, Deutschkurs Euro 50,- pro Monat und ein Taschengeld.

 

Voraussetzungen:

Um an einem Au-pair-Programm in Deutschland teilzunehmen, müssen Sie:

Zwischen 18 und 27 Jahre alt sein.

Grundkenntnisse der deutschen Sprache haben.

Kinderlieb sein und Erfahrungen in der Kinderbetreuung haben.

Bereit sein, sich für 6-12 Monate in einer deutschen Familie zu integrieren und sich auf die Mentalität der Gastfamilie einzustellen.

 

Arbeitszeit:

Die Mithilfe bei der Gastfamilie als Au-pair beträgt 30 Stunden pro Woche (5-6 Stunden am Tag).

 

Das Aufräumen des eigenen Zimmer zählt nicht als Arbeitszeit.

 

Ihre Aufgaben als Au-pair:

Kinder zu betreuen: z.B. Kinder in den Kindergarten, oder in die Schule bringen bzw. abholen, mit ihnen spielen, spazieren gehen, oder ihnen Bücher vorlesen, sie waschen und anziehen, Essen vorbereiten, Abends zweimal pro Woche für Babysittern zur Verfügung stehen, etc.

 

Leichte Hausarbeiten zu verrichten: mitzuhelfen, die Wohnung bzw. das Haus sauber und in Ordnung zu halten, dazu gehört z.B. Staub saugen, Geschirr spülen, Wäsche aufhängen, bügeln, einfache Mahlzeiten zuzubereiten, einkaufen, etc.

Eventuell vorhandene Haustiere zu versorgen.

 

Freizeit und Urlaub:

Einmal in der Woche steht Ihnen ein voller Ruhetag zu. Dies soll mindestens einmal im Monat ein Sonntag sein. Ihre täglichen Aufgaben sollen ermöglichen, dass Sie in Ihrer Freizeit an einem Deutsch-Sprachkurs teilnehmen oder eine andere kulturelle Weiterbildungseinrichtung besuchen.

 

Für jeden vollen Beschäftigungsmonat steht Ihnen ein bezahlter Urlaub von 2 Werktagen zu. Während eines langen Aufenthaltes (12 Monate) haben Sie also Anrecht auf 4 Wochen bezahlten Urlaub.

Bitte sprechen Sie mit der Familie ab, wann Sie den Urlaub haben möchten oder dürfen.

 

Schreibe Deine Bewerbung HIER:

Bewerbungsbogen für Au-pair
Bewerbungsbogen für Au-pair.docx
Microsoft Word-Dokument [73.7 KB]

ODER:

Bewerbungsbogen für Au-pair
Bewerbungsbogen für Au-pair.pdf
PDF-Dokument [24.8 KB]

Formular für Gesundheitszeugnis HIER:

Gesundheitszeugnis (für Au-pair).pdf
Gesundheitszeugnis (für Au-pair).pdf
PDF-Dokument [36.9 KB]

Lese die Merkblätter HIER:

Au-pair bei deutschen Familien Merkblatt
Au-pair bei deutschen Familien Merkblatt[...]
PDF-Dokument [658.7 KB]

Hast du noch fragen?

Oder möchtest du uns Kontaktieren? Dann tu es HIER:

 

Hier finden Sie uns

Au-pair Vermittlung Giebner-Meisel, Zaneta
Lerchenstr. 34
73249 Wernau (Neckar)

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 (0) 7153 61 21 934

+49 (0) 162 96 28 606

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Au-pair Vermittlung und Beratung Giebner-Meisel Impressum Datenschutz